Terms and Conditions - Nahe Cleanup

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR TEILNEHMER AN SÄUBERUNGSAKTIONEN 

DIE SÄUBERUNGSARBEITEN: ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN BEDINGUNGEN FÜR TEILNEHMER

 

1.       Professionell. Offen. Positiv.

 

RhineCleanUP: Wir sind am Rhein und seinen Zuflüssen sowie an der Donau und der Spree aktiv, wir mobilisieren Einzelpersonen und Gruppen, um Müll entlang von Flussufern zu beseitigen. Lokale Säuberungsaktionen stehen dabei im Mittelpunkt, und RhineCleanUp nutzt die Ressourcen der lokalen Gemeinschaft. Gruppen, Schulen, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen können eigene Säuberungsaktionen organisieren oder sich an bestehenden Aktivitäten beteiligen. Ziel von RhineCleanUp ist es, mit diesen Aktivitäten das Bewusstsein für das Problem der Vermüllung zu schärfen.

 

 

Unsere Werte:

 

- Professionell: Unser Ziel ist es, eine Wirkung im Sinne einer spürbaren Müllvermeidung zu erzielen. Wir sind uns der Verantwortung bewusst, die unserer Ansatz  mit sich bringt. Jeder Schritt auf unserem Weg ist sorgfältig überlegt. Wir wollen unsere Kompetenz demonstrieren und uns Respekt verschaffen, indem wir transparent und offen sind und deutlich machen, wer wir sind und wofür wir stehen.

 

- Offen: Wir entwickeln starke Partnerschaften, die auf gegenseitigem Respekt und gemeinsamen Werten basieren. Wir arbeiten mit jeder Organisation oder Einzelperson zusammen, die bereit ist, einen positiven Beitrag zur Schaffung einer besseren, saubereren Welt zu leisten. Wir stehen mit unseren Partnern zusammen und teilen unsere Erfolge mit ihnen.

 

- Positiv: Wir konzentrieren uns auf die Lösung und nicht auf das Problem. Positives Denken liegt in unserer Natur. Unsere Erfolge zu feiern, steigert unsere Motivation und zementiert das Engagement unserer Freiwilligen. Wir sind eine Gemeinschaft von Menschen, die bereit sind, die Umwelt zu verbessern.

 

Indem Sie selbst eine Aktivität organisieren oder bei einer bestehenden Aktivität mitmachen, unterstützen Sie diesen Ansatz und bestätigen, dass Sie die folgenden Bedingungen kennen und akzeptieren. RhineCleanUp behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit zu ändern. Geänderte Bedingungen werden auf der Website veröffentlicht. Sie treten 14 Tage nach dem Datum der Veröffentlichung auf der Website in Kraft. Dieses Datum wird unter den Bedingungen angegeben. Bis zu diesem Datum bleiben die vorherigen Bedingungen in Kraft und können durch Anforderung der älteren Version über  info@rhinecleanup.org  eingesehen werden.

 

 

Unsere Daten:

 

RhineCleanUp gGmbH

HRB-Nummer: 85984 im Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf

Website: www.rhineCleanup.org

 

Schreiben Sie uns: 

Senden Sie uns eine E-mail: info@rhinecleanup.org

Rufen Sie uns an: +49 174 267 8836

 

2. Für eine Säuberungsaktion anmelden

 

Jeder, der einen Beitrag zur Müllbeseitigung leisten möchte und die folgenden Voraussetzungen erfüllt, kann sich anmelden. Möchten Sie eine Säuberungsaktion organisieren oder an einer Säuberungsaktion teilnehmen? Melden Sie Ihre eigene Aktion an oder machen Sie bei einer Aktion in Ihrer Umgebung mit! Laden Sie Freunde, Kollegen oder Familie ein ... Gemeinsam können wir die Welt aufmerksam machen! Sie können sich auf der Website registrieren.

 

Mit der Anmeldung zu einer Säuberungsaktion erteilen Sie RhineCleanUp die Erlaubnis, Foto- und/oder Bildmaterial der Säuberung zu verwenden, zu bearbeiten oder zu vervielfältigen, um es auf der Website oder in den sozialen Medien oder in der Kommunikation von RhineCleanUp, ggf. in Zusammenarbeit mit Dritten, zu verwenden, um Säuberungsaktivitäten zu fördern. Das bedeutet, dass Fotos oder anderes visuelles Material erstellt werden können, auf denen Sie zu sehen sind und auf denen Sie identifiziert werden können, und dass RhineCleanUp solche Fotos und/oder visuelles Material auf unserer Website, in der Kommunikation oder in ihren sozialen Medien ausschließlich zum Zweck der Förderung der Müllsäuberung verwenden darf.

 

2.1.    Registrierung als Organisator

 

Alle natürlichen Personen, die als Organisatoren auftreten, müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Minderjährigen unter 16 Jahren ist die Teilnahme an der Freiwilligenarbeit gesetzlich untersagt. Ein Erwachsener trägt immer die letzte Verantwortung für die Aktivität.

 

2.2.    Anmeldung als Teilnehmer

 

Wenn Minderjährige an einer Aktivität teilnehmen, ist die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten für die Teilnahme einzuholen. Minderjährige müssen auch während der Aktivität immer unter der Aufsicht eines Erwachsenen arbeiten. Die Teilnahme ist ab einem Alter von 15 Jahren möglich, sofern der betreffende Jugendliche im laufenden Kalenderjahr 16 Jahre alt wird. Dies gilt nicht, wenn es sich um eine Schul- oder Jugendfreizeit handelt.

 

2.3.    Ihr Konto

 

Mit der Registrierung als Veranstalter oder Teilnehmer erwerben Sie kein Eigentum an Ihrem Account. RhineCleanUp behält sich das Recht vor, Accounts abzulehnen, zu modifizieren, zu sperren oder zu löschen, z.B. wenn die Freiwilligenarbeit gegen geltendes Recht verstößt, beleidigend ist oder als Spam qualifiziert werden kann. Dies ist keine abschließende Aufzählung. Alle Rechte, die mit angelegten Accounts verbunden sind, stehen weiterhin RhineCleanUp zu, wobei unter allen Umständen der Schutz Ihrer persönlichen Daten zu berücksichtigen ist (siehe unsere Datenschutzerklärung).

 

3. Durchführung der Säuberung

 

Ziel von RhineCleanUp ist es, den Prozess der Organisation einer Säuberung so einfach wie möglich zu gestalten. Ihr erster Schritt sollte sein, zu prüfen, ob Ihre Kommune eventuell Geräte zur Verfügung stellt, die Sie nutzen können; dies ist die nachhaltigste Option, da sie Transporte vermeidet und/oder verhindert, dass Geräte nur einmal verwendet werden. Wenn die Gemeindeverwaltung Ihnen keine Geräte zur Verfügung stellen kann, können Sie uns bitten, Handschuhe, Säcke und Müllsammler zu liefern. Wir helfen gerne, können es aber nicht garantieren. Die zur Verfügung gestellte Säuberungsausrüstung darf nicht auf öffentlichen Plätzen zurückgelassen werden. Wenden Sie sich an die örtliche Behörde, um Säcke mit Abfällen abtransportieren zu lassen.

Alle geltenden Gesetze (einschließlich der aktuellen Korona-Präventionsmaßnahmen sind strikt einzuhalten. RhineCleanUp kann unter keinen Umständen für Zuwiderhandlungen haftbar gemacht werden.

 

 

  1. Sicherheit

 

Das Müllsammeln findet im öffentlichen Raum statt. Die Teilnehmer haben daher die geltenden Verkehrsregeln einzuhalten. Kleiden Sie sich bei kalter Witterung angemessen. Schützen Sie sich bei heißem Wetter und verwenden Sie Sonnencreme. Wenn die Säuberungsarbeiten während der Dunkelheit stattfinden, sollten fluoreszierende Jacken getragen werden, um die Sichtbarkeit im Straßenverkehr zu erhöhen.

 

- Tragen Sie Handschuhe an beiden Händen.

- Vermeiden Sie das Aufheben von scharfen oder gefährlichen Gegenständen.

- Säubern Sie keine Gegenstände im Wasser; gehen Sie nicht ins Wasser.

- Respektieren Sie die Verkehrsregeln.

- Beaufsichtigen Sie Ihre Kinder.

 

 

 

  1. Haftung

 

Jede Person, die eine Aktivität unter der Schirmherrschaft von RhineCleanUp organisiert, übernimmt die damit verbundene Verantwortung selbst und hat kein Recht auf Regress gegenüber der RhineCleanUp gGmbH oder deren Partnern. RhineCleanUp haftet nicht für die Richtigkeit der Angaben der Teilnehmer, für die Qualität ihrer Arbeit oder ihre Pünktlichkeit, sowie für Schäden jeglicher Art, die einer Organisation durch Handlungen oder Unterlassungen eines Teilnehmers entstehen. Wir sind nicht an der Durchführung der Aktivitäten durch die jeweilige Organisation und den Teilnehmer beteiligt. Wir haben keine Kontrolle über die Qualität, Sicherheit oder Rechtmäßigkeit der angebotenen Projekte und können diesbezüglich keine Garantien geben. Wir können auch nicht garantieren, dass ein Teilnehmer die Freiwilligenarbeit tatsächlich durchführt.

 

Jeder, der eine Aktivität unter der Schirmherrschaft von RhineCleanUp organisiert oder daran teilnimmt, handelt auf eigenes Risiko. Die für die Teilnehmer geltenden Bedingungen schließen selbstverständlich die Haftung für Täuschung oder vorsätzliche Schädigung sowie für grobe Fehler gleicher Art nicht aus.

 

RhineCleanUp tritt nicht als Garant für die Versicherung des Veranstalters oder der Teilnehmer auf, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Veranstalter und Teilnehmer müssen sich bei einem Berufsunfallversicherer und einem Haftpflichtversicherer informieren. In einigen Fällen vermitteln die lokalen Behörden eine Versicherung für Freiwillige. In eineigen Bundesländern wie Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz besteht auch ein Versicherungsschutz der jeweiligen Landesbehörde. Freiwillige  sollten sich für den Bereich, in dem sie tätig sind, bei der lokalen Behörde informieren. 

 

  1. Aufwandsentschädigungen

 

Der Einsatz von Freiwilligen wird von RhineCleanU prinzipiell nicht vergütet. Möglicherweise stehen den Organisationen kommunale Zuschüsse zur Verfügung, die vom Organisator der Aufräumarbeiten bei der zuständigen Kommune beantragt werden sollten.

 

 

 

 

7.       Wer ist Eigentümer dieser Website?

 

Diese Website ist Eigentum der RhineCleanUp gGmbH nach deutschem Recht, HRB-Nr. 85984 eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf

 

IBAN: DE15 3015 0213 2100 4130 11

BIC: GENODED1DNE